Uncategorized

vielleicht

Vielleicht
ist jetzt die Zeit
von der sie alle sprachen
und so Wenige hörten hin

Vielleicht
ist das der Moment
wo wir spüren was das Leben will

Vielleicht
lassen wir das wilde Rennen sein
lassen wir endlich los
das endlose Wollen
und hungrige Greifen

Vielleicht
geben wir nachhalten Hände
berühren Herzen
spüren unsre Natur
sagen wahre Worte
teilen unsre Liebe

Vielleicht
sind WIR uns doch alle nah
und gleich
und eins
und wunderbar

Vielleicht
für einen Neubeginn
der alles Leben schützt
und nährt
und liebt

Vielleicht.

© Sonja Brückner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.